Faq & Contact

Linie
Cheesepop snack Cheesepop snack

Gesundheit

Ist Cheesepop glutenfrei?

Ja, Cheesepop besteht nur aus Käse und ist daher völlig glutenfrei.

Ist Cheesepop laktosefrei?

Laktose ist ein Milchzucker. Der Löwenanteil der Laktose verschwindet bei der Käseherstellung. Wenn der Käse länger reift, sinkt der Laktoseanteil weiter. Älterer Käse enthält daher weniger Laktose als junger Käse. Cheesepop wird aus jungen Käsearten hergestellt. Diese enthalten sehr wenig Laktose, so dass sie fast nicht feststellbar ist. Deshalb kann Cheesepop im Allgemeinen ohne Bedenken von Menschen mit Laktoseintoleranz verzehrt werden (allerdings in begrenzten Mengen).

Ist Cheesepop kohlenhydratfrei?

Ja, Cheesepop enthält keine Kohlenhydrate.

Kann ich Cheesepop in der Schwangerschaft essen?

Sowohl die Milch für die Käseherstellung als auch unser Endprodukt sind pasteurisiert. Daher können Schwangere Cheesepop ohne Bedenken verzehren.

Ist Cheesepop vegetarisch?

Nein, Cheesepop enthält tierisches Lab und ist deshalb nicht vegetarisch.

Ist Cheesepop vegan?

Nein, Cheesepop enthält tierisches Lab und ist daher nicht vegan.

Enthält Cheesepop Konservierungsmittel?

Cheesepop wird zu 100% aus Käse hergestellt und enthält keine Konservierungsstoffe. Weil der Löwenanteil der Feuchtigkeit während des Puffens extrahiert wird, kann Cheesepop lange Zeit ungekühlt gelagert werden.

Enthält Cheesepop Farbstoffe?

Cheesepop enthält den Farbstoff Karotin. Dieser natürliche Farbstoff - er ist Teil der Grasnahrung - wird nicht im Verdauungstrakt der Kuh aufgespalten und ist daher noch immer in der Kuhmilch und im Käse enthalten.

Ist Cheesepop gesund?

Es gibt verschiedene Definitionen von "gesund". Cheesepop eignet sich für verschiedene Diäten (kohlenhydrat- und glutenfrei), aber enthält zugleich 50 g Fett auf 100 g. Wir empfehlen daher eine maximale Portionsgröße von 24 g.

Wieviele Portionen enthält der Becher (65 g)?

300-450 Gramm Milch(produkte) und 40 g Käse pro Tag sind die für Erwachsene empfohlende Verzehrmenge. Weil eine Portion Cheesepop aus der doppelten Menge Käse hergestellt wird, empfehlen wir eine Portion von 24 g pro Tag.

Zubereitung

Wie kann ich Cheesepop erhitzen?

Warm genossen schmeckt Cheesepop bestimmt noch besser. Erhitzen Sie Cheesepop 3 Minuten auf 180° C. Vor dem Verzehr 5 Minuten stehen lassen. ACHTUNG: Der mitgelieferte Plastikbecher/Beutel von Cheesepop ist natürlich nicht für den Backofen geeignet!

Kann ich Cheesepop kochen?

Sie können Cheesepop nicht kochen. Aber es ist natürlich lecker, wenn Sie ihre frisch gekochten Nudeln mit Cheesepop krönen.

Verpackung und Aufbewahrung

Wie kann ich Cheesepop am besten aufbewahren?

Cheesepop wird am besten gekühlt und im Dunklen aufbewahrt. Am besten im Kühlschrank, aber jedenfalls zwischen 1-25 Grad Celsius.

Kann es im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Weil Cheesepop aus 100% Käse besteht, kann es wie Käse im Kühlschrank aufbewahrt werden. Da Cheesepop gepufft ist und praktisch keine Feuchtigkeit mehr enthält, bleibt das Produkt auch außerhalb des Kühlschranks frisch.

Über Cheesepop

Welche Qualitätszertifikate hat Cheesepop B.V. (der Hersteller von Cheesepop)?

Cheesepop ist auf höchster Ebene vom britischen Einzelhandelsverband BRC und nach dem IFS (International Food Standard, internationaler Ernährungsstandard) zertifiziert. BRC und IFS sind weltweit anerkannt und führende Qualitätsauszeichnungen.

In welchen Ländern wird Cheesepop verkauft?

Cheesepop wächst schnell. Derzeit ist Cheesepop in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Frankreich, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Norwegen, Schweiz, Japan, Australien und Südkorea erhältlich.

Kontakt

Falls Sie hier nicht die Antwort auf Ihre Frage gefunden haben bzw. einen Kommentar oder Vorschlag zu unseren Produkten äußern möchten oder uns etwas anderes mitteilen möchten, können Sie uns gern unter info@cheesepop.nl mailen oder unseren Kundenservice unter Tel. +3185 483 2900 anrufen.

+3185 483 2900